08.09.14
Koloss am Abgrund - Baggerarbeiten in schwindelerregender Höhe

 

300 Meter über dem Boden bahnt sich ein Bagger seinen Weg durch den Schornstein eines Kraftwerks. Dieser ist schon zu lange außer Betrieb: Wind und Wetter setzen ihm zu und zerfressen den Beton. Er muss weg – doch eine Sprengung kommt nicht in Frage. Das wäre zu gefährlich, denn um den Schornstein herum sind in den vergangenen Jahren neue Anlagen gebaut worden. Eine Sprengung hätte hier wegen der nahen Gebäude verheerende Folgen. Ein Bagger ist die Lösung: Stück für Stück reißt die einzigartige Maschine den maroden Schlot ab und arbeitet sich nach unten. PLANETOPIA über eine Spezialmission in luftiger Höhe.