21.07.14
Der Wahrheit auf der Spur – Lügendetektoren als Beweismittel

 

Jeder tut es von Zeit zu Zeit – Lügen. Die die Motivation ist unterschiedlich:  Von der kleinen Notlüge über die Höflichkeitslüge bis hin zu strafrechtlich relevanten Lüge. Besonders letztere versuchen Wissenschaftler und Kriminalisten seit Jahrzehnten zu entlarven.  Anfang des 20.Jahrhunderts wurde unter anderem deshalb der Lügendetektor erfunden. Eine Maschine, die im vergangenen Jahr  Deutschland für eine Justiz-Sensation sorgte: In einem Fall, in dem  Aussage gegen Aussage stand. Eine Ehefrau beschuldigte ihren Mann,  sie vergewaltigt zu haben. Der Richter ordnete einen Lügendetektortest an. PLANETOPIA erklärt, warum dieser Fall deutsche Rechtsgeschichte geschrieben hat und startet den Versuch, den Lügendetektor zu überrumpeln.