02.06.14
Deutschland ohne Kriegsschäden – Wie würden unsere Großstädte heute aussehen?

 

Unsere Millionenstädte – Ohne den Zweiten Weltkrieg könnten sie ganz anders aussehen. Denn nach 1940 wurden Metropolen wie Köln oder Frankfurt fast vollständig zerstört. Heute haben sich die Stadtbilder grundlegend gewandelt. Allein 262 Mal wurde etwa Köln bombardiert, 90 Prozent der Innenstadt zerstört. Die bis dahin typischen und stadtprägenden giebel- oder traufständigen Häuser mit spitzen Dachformen waren nur noch Schutt und Asche. Die architektonische Vergangenheit der Stadt: eine Ruine. Doch wie würden Köln und andere deutsche Großstädte heute aussehen, hätten die Bombardements durch die Alliierten nie stattgefunden? PLANETOPIA über ein längst vergessenes Bild unserer Großstädte.