16.12.13
Festessen der Luxusklasse - Wagyu-Fleisch aus Deutschland

Array

 

Fleischermeister Steffen Schäfer ist bekannt für sein qualitativ hochwertiges, aber auch teures Rindfleisch. Auf dem Frankfurter Wochenmarkt verkauft er ein Kilo Filet für 200 Euro, Roastbeef kostet 150 Euro. Das Fleisch stammt von edlen Wagyu-Rindern, sie sind genetisch identisch mit den japanischen Kobe-Rindern. Etwa 200 Tiere grasen auf deutschen Weiden. Schäfer züchtet seit 2007.

Seine Wagyus leben doppelt so lange wie herkömmliche Rinder, sie bekommen hochwertiges Futter. Erst nach drei Jahren ist die Fetteinlagerung in den Muskeln perfekt. Das Fleisch ist dann sehr fein gefasert und marmoriert, perfekt für ein Festessen der Luxusklasse.